AGB

 
 
(Gültig ab 1. April 2012)

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von SWISSAVANS, welche zusammen mit allen übrigen Vereinbarungen zwischen SWISSAVANS und dem Kunden („der Käufer“) schriftlich vereinbart wurden, finden Anwendung auf alle Verkäufe, Serviceleistungen und Supportleistungen, welche von SWISSAVANS gegenüber dem Käufer erbracht werden. Abweichungen davon sind nur mit schriftlicher Einwilligung von SWISSAVANS gültig.

SWISSAVANS behält sich das Recht vor, Änderungen und Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit sowie ohne Kenntnisgabe vornehmen zu können.

1. Bestellungen
1.1 Bestellungen des Käfers sind für SWISSAVANS so lange nicht gültig, bis sie durch SWISSAVANS schriftlich oder in elektronischer Form bestätigt wurden.
1.2 Alle Bestellungen müssen schriftlich vorgenommen werden und eine Lieferadresse, ein Lieferdatum, sowie die Quantität und eine genaue Beschreibung des zu kaufenden Produkts beinhalten. Telefax, E-Mail oder andere Kommunikationsmittel, welche den Nachweis der Schriftlichkeit erlauben, sind dabei genügend.

2. Preise
2.1 Der Preis, welcher bei der Bestätigung der Bestellung angegeben wird, ist der Preis, über welchen sich die Käufer und SWISSAVANS geeinigt haben.
2.2 Preisänderungen sind ausdrücklich vorbehalten.
2.3 SWISSAVANS behält sich das Recht vor, Kalkulationsfehler zu bereinigen, bevor das Kaufobjekt verschickt wird. Im Gegenzug hat der Käufer das Recht, den Auftrag zu stornieren.
2.4 Alle Preise sind netto. Zusätzliche Kosten (Transport, Versicherung, Mehrwertsteuer, übrige Steuern, Zollabgaben) und übrige Kosten, die je nach Rechtsordnung anfallen können und von SWISSAVANS bezahlt werden, werden dem Käufer überbunden und zu jeder Rechnung, welche von SWISSAVANS ausgestellt wird, als separate Kosten addiert.
2.5 SWISSAVANS ist berechtigt, übrige Service- und Handlingsgebühren im Umfang von EUR 25.— in Rechnung zu stellen oder je nach Kostenangabe in der entsprechenden Währung.

3. Zahlungsbedingungen
3.1 Der Käufer hat den Kaufpreis so zu bezahlen, wie es auf der Auftragsbestätigung angegeben ist und Mangels solcher Angaben sind die Rechnungen innert 30 Tagen rein netto zu bezahlen.
3.2 SWISSAVANS behält sich das Recht vor, weitere Lieferungen auszusetzen oder weitere Sicherheiten zu verlangen, für den Fall, dass der Käufer nach Fälligkeit den Betrag nicht in vollem Umfang überwiesen hat.
3.3 Nach Ablauf dieser 30tägigen Frist wird SWISSAVANS dem Käufer einen Verzugszins im Umfang von 50% pro Jahr in Rechnung stellen.
3.4 Die Verrechnung mit anderen Zahlungen ist ausgeschlossen.
 
4. Lieferbedingungen
4.1 SWISSAVANS liefert die bestellte Ware an den Ort, welcher in der Auftragsbetätigung angegeben wird. Mangels einer solchen Angabe wird die Ware gemäss Ex Works (Incoterms 2010) geliefert.
4.2 SWISSAVANS liefert die bestellte Ware zu jenem Datum, welches auf der Auftragsbestätigung angegeben ist. Mangels einer solchen Angabe wird die Ware nach Ermessen von SWISSAVANS geliefert.
4.3 Alle von SWISSAVANS angezeigten Lieferdaten sind nicht verbindlich und basieren auf der Annahme, dass die Produkte und Zulieferungen normal funktionieren. SWISSAVANS ist in keinem Fall für allfällige Schäden des Käufers oder anderer Personen verantwortlich, die sich aus der Verspätung oder der Nichtlieferung ergeben. Eine Verspätung der Lieferung berechtigt den Käufer nicht, diese abzulehnen.
4.4 Im Falle einer Vorauszahlung ist SWISSAVANS maximal bis zum erhaltenen Betrag für den bewiesenen Schaden, basierend auf der Lieferverzögerung verantwortlich und nur falls es das Verschulden von SWISSAVANS ist. Bestimmungen 9 und 10 bleiben vorbehalten.
4.5 Der Käufer übernimmt alle Transportkosten. SWISSAVANS behält sich das Recht vor, die Lieferung und die Transportorganisation auszuwählen.
4.6 SWISSAVANS kann das Produkt bis zum vollen Warenwert versichern oder den vollen Warenwert gegenüber dem Transportunternehmen im Zeitpunkt des Versands deklarieren, wobei alle Versicherungskosten zu Lasten des Käufers gehen.

5. Übergang von Nutzen und Gefahr
5.1 Das Risiko des Verlustes oder der Beschädigung der Ware geht mit Versendung auf den Käufer über. Beschlagnahmung, Zerstörung oder Beschädigung des Produkts befreien den Käufer nicht und erlauben ihm auch keine Reduktion des Kaufbetrages.
5.2 Das Eigentum verbleibt bei SWISSAVANS bis der Käufer den Kaufbetrag vollumfänglich beglichen hat, wie dies vereinbart wurde. SWISSAVANS behält sich das Recht vor, das Eigentum in den entsprechenden Registern eintragen zu lassen.
 
6. Annahme/Rückgabe
6.1 Die rechtsgültige Lieferung durch SWISSAVANS wird angenommen, wenn der Käufer nicht innert 10 Arbeitstagen nach Erhalt der Ware eine entsprechende Mängelrüge erhebt.
6.2 Die Rüge versteckter Mängel muss innert 10 Tagen schriftlich gegenüber SWISSAVANS abgegeben werden, von dem Tage an, an dem der Mangel entdeckt wurde. Die Mängelrüge ist in jedem Fall ausgeschlossen, wenn sie nicht innert 10 Tagen nach dem Mindesthaltbarkeitsdatum erhoben wird.
6.3 Für den Fall des Nachweises eines rechtsgenüglichen Defekts, hat SWISSAVANS die Wahl, entweder das Produkt zu ersetzen, auf seine eigenen Kosten zu reparieren, oder dem Käufer den bezahlten Betrag zurück zu erstatten. Die Kosten oder der bereits bezahlte Preis des Käufers für solch defekte Ware, werden dem Käufer zurückerstattet.
6.4 Bevor die Produkte zurückgenommen oder repariert werden, bedarf es der schriftlichen Einwilligung von SWISSAVANS oder einer autorisierten Vertretung, welche entsprechende Instruktionen darüber erteilt, wie und wohin diese Produkte zu schicken sind.
6.5 SWISSAVANS behält sich das Recht vor, jede Garantie abzulehnen, wenn der Mangel nicht rechtzeitig gerügt wurde und wenn der Kaufgegenstand geändert oder nicht fachgerecht verschickt wurde.
6.6 Wenn ein Produkt für die Untersuchung oder die Inspektion oder aus sonstigen Gründen zurückgeschickt wird, so ist der Käufer für alle resultierenden Schäden verantwortlich, die auf ein nicht fachgerechtes Verpacken oder nicht fachgerechten Umgang oder Verlust im Transit sowie für alle übrigen Beschädigungen, welche auf nicht fachgerechte Handhabung des Produkts zurückzuführen sind.
6.7 In allen Fällen hat SWISSAVANS die alleinige Verantwortung die Ursache des Fehlers zu bestimmen und der diesbezügliche Entscheid von SWISSAVANS ist endgültig.
h) Wenn SWISSAVANS zu Schluss kommt, dass das Produkt ohne Mangel retourniert wurde und noch funktionsfähig ist, so wird das dem Käufer angezeigt und ihm das Produkt auf seine Kosten zurück geschickt. Überdies behält sich SWISSAVANS das Recht vor, eine Gebühr für die Untersuchung zu erheben, was im alleinigen Ermessen von SWISSAVANS liegt.

7. Lagerung der Kaufgegenstände
7.1 Die Lagerung der von SWISSAVANS gelieferten Güter hat sowohl vor, als auch nach dem Eigentumsübergang strikte in Übereinstimmung mit den Vorschriften, die sich auf jeder Verpackung befinden, zu erfolgen. Konkret heisst dies beispielsweise, dass die Güter in gekühlten Räumlichkeiten entsprechend ihrer Spezifikation gelagert werden müsse.

8. Beschränkte Gewährleistung
8.1 SWISSAVANS garantiert die Übereinstimmung der Kaufsache mit den Standardspezifikationen von SWISSAVANS, welche zum Zeitpunkt der Versendung in Kraft sind oder mit allfällig vereinbarten Spezifikationen des Käufers, falls diese gültig vereinbart wurden.
8.2 SWISSAVANS gewährleistet nach bestem Wissen und Gewissen, dass die Kaufgegenstände keine Patentrechte Dritter verletzen.
8.3 Alle weitergehenden Gewährleistungen, explizit oder implizit, werden abgelehnt.

9. Beschränkte Haftung
9.1 SWISSAVANS haftet für ihre Produkte grundsätzlich nur nach Massgabe des Produkthaftpflichtgesetzes (PrHG).
9.2 Darüber hinausgehende Haftung wird ausgeschlossen, soweit das Gesetz dies zulässt. Insbesondere werden die vertragliche und die ausservertragliche Haftung innerhalb der gesetzlichen Schranken wegbedungen.

10. Haftung für Zufall
10.1 Die Haftung von SWISSAVANS im Falle des Verzugs oder der Nicht-Lieferung bedingt durch Umstände, die von SWISSAVANS nicht beeinflusst werden können, wird abgelehnt. Dies betrifft insbesondere und ohne Beschränkung den zufälligen Untergang der Sache, Feuer, Flut, Explosion, Krawalle, Krieg, Gefahren des Ozeans, Arbeitsstreitigkeiten, mechanische Defekte, staatliche Regulierungen und Verbote, Verkürzungen von Rohmaterial oder Energie und/oder Verkehrsschwierigkeiten.
 
11. Rechtskonformität
Der Käufer anerkennt, dass es in seiner alleinigen Verantwortung liegt, das er sich in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen und Regulatorien in Bezug auf die Produkte von SWISSAVANS verhält, nachdem er diese gekauft hat.

12. Übrige Bestimmungen
12.1 Die Nichtanrufung einer rechtlichen Möglichkeit durch SWISSAVANS oder den Käufer soll nicht als Verzicht auf das Recht, das die betroffene Partei im jeweiligen Zeitpunkt geltend machen könnte, gewertet werden.
12.2 Wenn immer möglich ist jede Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen so auszulegen, dass sie unter dem jeweilig anwendbaren Recht gültig und durchsetzbar ist. Die Entscheidung eines zuständigen Gerichts, welches eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für unrechtmässig erklärt, soll nicht zur Ungültigkeit der gesamten Allgemeinen Geschäftsbedingungen führen und ein solcher Gerichtsentscheid soll als Limitierung auf die betroffene Bestimmung verstanden werden. Der Käufer ist nicht berechtigt, allfällige Rechte abzutreten oder deren Ausübung an eine andere Person zu delegieren, ohne die schriftliche Zustimmung von SWISSAVANS.

13. Anwendbares Recht
13.1 Alle Verträge unterliegen dem Schweizerischen Recht. Das Wiener Kaufrecht (United Nations Convention on Contracts for the International Sale of Goods datiert vom 11. April 1980) ist ausgeschlossen.
13.2 Für alle Streitigkeiten, die sich aus diesem Vertrag ergeben und nicht anderweitig zwischen SWISSAVANS und dem Käufer erledigt werden können, sind vor den ordentlichen Gerichten des Kantons Basel, Schweiz, einschliesslich der Berufung an das Bundesgericht in Lausanne, zu lösen.
13.3 SWISSAVANS hat jedoch das Recht, jede Klage gegen den Käufer am Sitz von SWISSAVANS oder vor allen anderen zuständigen Gerichten anhängig zu machen.